CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Technik für Senioren kaufen – darauf sollten Sie achten

Doro SeniorenhandysHäufig sind es die Kinder oder Enkelkinder, die Technik für ältere Menschen kaufen. Denn viele Senioren sind mit dem Kauf von technischen Geräten wie Fernseher, Küchenmaschine oder Handy ganz einfach überfordert. Was bedeuten die vielen englischen Begriffe? Wo bekomme ich guten Service und muss nicht befürchten, aufgrund meines Unwissens gleich das teuerste Gerät aufgeschwatzt zu bekommen? Der Einkauf in den großen Elektronikmärkten kann schon junge Leute überfordern, da die Auswahl ganz einfach extrem groß und unübersichtlich ist. Deswegen ist es immer gut, wenn sich Kinder oder Enkelkinder die Mühe machen, beim Kauf von Elektronik und Elektrogeräten behilflich zu sein. Doch natürlich sollten ältere Menschen nach dem Kauf in der Lage sein, das Gerät selbstständig zu bedienen. Was ist dafür wichtig? Worauf sollte man achten?

Spezielle Technik für Senioren

Technik für SeniorenDie Auswahl an Elektrogeräten für Senioren ist in Deutschland vergleichsweise gering, trotzdem sollte man immer nach dieser Alternative schauen. Das Seniorenhandy beispielsweise hat sich bereits durchgesetzt. Es bietet nicht nur eine einfache Bedienbarkeit, sondern auch große Tasten, die auch bei einer Sehschwäche gut zu lesen sind. Eine Seniorentastatur ist ebenfalls empfehlenswert, hier fehlen nicht nur unnötige Zusatzknöpfe, die Tastenbelegungen sind auch besonders gut lesbar.

Fernbedienungen für Senioren machen die Bedienung von TV Geräten einfacher. Sie bieten nur die Knöpfe für die wichtigsten Funktionen, die zudem ebenfalls gut lesbar sind. So können Angehörige an einem neuen Fernseher alle wichtigen Einstellungen für die Eltern oder Großeltern vornehmen. Bei der Bedienung im Alltag passiert es dann nicht mehr, dass diese Einstellungen versehentlich verstellt werden.

Elektronik für ältere Menschen – Tipps für den Kauf

Die folgenden Tipps gelten natürlich nur für Senioren, die eine möglichst einfache Bedienbarkeit von Technik wünschen. Denn natürlich gibt es auch genügend ältere Menschen, die sogar Lust haben, sich mit neuer Technik auseinanderzusetzen.

Kriterium Hinweis
Einfach bedienbar
  • Wenn der Fernseher ein aufwendiges Menü und einen Internetanschluss hat, ist das für junge Menschen vielleicht gut, für Senioren aber nicht unbedingt. Grundsätzlich sollte man beim Kauf von Technik für ältere Menschen auf Einfachheit achten. Kaufen Sie nicht das Gerät mit den meisten Zusatzfunktionen, sondern eines, das sich einfach bedienen lässt. Bei einer Waschmaschine reichen zum Beispiel die Standardprogramme aus und auch das schnurlose Telefon sollte nicht zu kompliziert sein.
Wenig Umstellung
  • Achten Sie darauf, dass sich das neue Gerät von dem gewohnten Gerät nicht zu stark unterscheidet. Wenn ein älterer Mensch 20 Jahre lang ein Haushaltsgerät einer bestimmten Marke verwendet hat, ist es empfehlenswert, bei einem Neukauf ein Nachfolgemodell auszusuchen. Denn hier ist es wahrscheinlich, dass sich die Bedienung nicht wesentlich von dem gewohnten Gerät unterscheidet. Bei Haushaltsgeräten wie Backofen, Waschmaschine oder Staubsauger ist dies zumindest in der Regel der Fall.
  • Wenn Sie nicht dieselbe Marke kaufen, achten Sie auf eine ähnliche Bauweise und kaufen Sie das, was der ältere Mensch kennt. Wird eine neue Kaffeemaschine angeschafft, kann man ruhig bei dem bewährten Typus „Filter Kaffeemaschine“ bleiben und muss nicht unbedingt auf eine Padmaschine umstellen.
Leicht verständlich
  •  Wenn Sie ein Schnäppchen im Internet ersteigern, achten Sie darauf, dass es sich um ein Modell mit deutscher Bedienungsanleitung und deutscher Benutzeroberfläche handelt. Denn dies ist besonders bei den günstigen Angeboten bei eBay nicht automatisch der Fall! Abweichungen von der gewohnten Tastenbezeichnung sollte man vermeiden.
Service
  • Beim Elektronikkauf sollten Sie auch auf die Serviceleistungen achten. Kleine Fachgeschäfte sind selten geworden, die Beratung bleibt in Elektronikmärkten oft auf der Strecke. Manchmal bieten Onlineshops sogar einen besseren Service.

Tipp! Der Versandhändler Amazon ist zum Beispiel bekannt dafür, einen besonders guten Kundenservice zu bieten. Senioren, die kein eigenes Auto haben, profitieren enorm vom Versandhandel. Denn so muss schwere Elektronik nicht aufwendig transportiert werden, sondern wird ganz einfach ins Haus geliefert.

Vor- und Nachteile der Technik für Senioren

  • auf die notwendigsten Funktionen beschränkt
  • einfache Bedienung
  • große Tasten
  • große Displays
  • manche Funktionen können gesperrt werden
  • manche Geräte sind teurer

Neuen Kommentar verfassen