CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Doro Liberto 810 Test

Doro Liberto 810

Doro Liberto 810

Unsere Einschätzung

Doro Liberto 810 Test

<a href="https://www.seniorenhandy.com/doro/liberto-810/"><img src="https://www.seniorenhandy.com/wp-content/uploads/awards/1801.png" alt="Doro Liberto 810" /></a>

Einschätzung
Funktionen
Handhabung
Verarbeitung
Doro Liberto 810 bei Amazon:

    Merkmale

    • 4" Touchscreen
    • Android 4.1
    • 5 Megapixel Kamera
    • Wi-Fi
    • Lieferumfang:Netzteil;Headset;USB-Kabel;Bedienungsanleitung

    Technische Daten

    MarkeDoro
    ModellLiberto 810
    Maße12,6 x 6,6 x 1,2 mm
    Gewicht132 g
    Gesprächszeit660 Minuten
    Standbyzeit340 Stunden
    Farbeschwarz

    Müssen eigentlich Senioren immer ein kleines und nur mit den Grundfunktionen ausgestattetes Handy besitzen? Können nicht auch sie in die Welt von Smartphones und Co. eintauchen? Genau das hat sich der Seniorenhandy-Spezialist Doro gedacht und mit dem Liberto 810 ein Smartphone mit 4″ (10,16 cm) Touchscreen und Android 4.1 auf den Markt gebracht, das über eine 5 Megapixel Kamera und Wi-Fi verfügt. Wir haben geschaut, wie die Meinungen auf Amazon für das Gerät angeschaut, da wir herausfinden wollten, ob es sich auch einfach bedienen lässt.

    Doro Liberto 810 bei Amazon:

      Produktmerkmale und Funktionen

      Das Doro Liberto 810 hat ein 4 Zoll großes Display, genauer gesagt handelt es sich um ein Touchdisplay, das per Wischgesten bedient werden kann. Das Display ist groß und hell, zudem sind die Bedienelemente groß genug, um sie einfach bedienen zu können. Das Liberto 810 verfügt außerdem über die eigens für Senioren entwickelte Benutzeroberfläche Doro Experience, die übersichtlich und klar strukturiert ist. Auf Ausstattung muss man bei diesem Smartphone nicht verzichten, denn so wurden bspw. eine 5-Megapixel-Kamera, ein MicroSD-Slot und GPS verbaut. Dank letzterem kann das Doro auch als Navigationsgerät genutzt werden. Zur weiteren Ausstattung gehören ein FM-Radio sowie ein Wifi-Empfänger. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Handhabung

      Beim Doro-Betriebssystem handelt es sich um eine Modifikation von Android, die stark verändert wurde. So wurden alle Bedienelemente und Schaltflächen extra groß gestaltet, außerdem spezielle Apps vorinstalliert. Ebenfalls wichtig für ein Handy für Senioren: Die Schriftgröße. Diese kann mit wenigen Clicks beliebig angepasst werden. Aufgrund von 3G-Datenbeschleunigung sowie W-LAN ist der Zugriff auf das Internet garantiert, das Herunterladen von Apps aus dem Play Store von Google ist ebenfalls möglich. Insgesamt sei die Bedienung zunächst etwas kompliziert, hat man sich aber einmal zurechtgefunden, mache das Handy sehr viel Spaß. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Verarbeitung

      Die Verarbeitung des Smartphones ist ordentlich. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Dass Senioren durchaus das Recht haben, ein Smartphone zu nutzen, zeigt das Doro, das sich wirklich für ein Gerät mit dieser Technik kinderleicht bedienen lässt. Ein wenig Eingewöhnungszeit vorausgesetzt wird das Phone der älteren Generation viel Freude bereiten. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 27 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.8 Sterne vergeben. Aktuell bekommt man das Liberto 810 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon.

      3 Kommentare und Erfahrungen

      1. Siegfried Laurin am 30. Januar 2017

        Verlangt das Gerät DORO 810 bei Notruf
        von dem Angerufenen zur Anrufannahme eine Tastenbetätigung als Annahmequittung ?
        Danke .
        MfG. Laurin

        Antworten
        • Seniorenhandy.com am 4. Februar 2017

          Hallo,

          hier handelt es sich nicht um ein Notrufhandy, daher gibt es auch keine entsprechende Funktion.

          Ihr Team von Seniorenhandy.com

          Antworten
      2. Peter Denk am 16. Mai 2017

        Bin äusserst unzufrieden mit doro liberto 810. Nach längstens 24 Stunden muß aufgeladen werden, obwohl nicht telefoniert wurde. Trotz neuem starkem Akku.
        Das stellt den Sinn eines Handys oder smartphon für ältere Leute auf den Kopf.

        Das Gerät kann so nicht empfohlen werden!
        Was tun??
        MfG
        Denk

        Antworten

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Doro Liberto 810 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?