CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Swissvoice Seniorenhandys – beste Grüße aus der Schweiz!

Swissvoice SeniorenhandysDie Schweiz gilt nicht grundlos als Land, in dem Traditionsbewusstsein groß geschrieben wird. Diese Tatsache zeigt sich in vielen verschiedenen Bereichen. Nicht zuletzt auch in der schweizerischen Unternehmenslandschaft. Ein gutes Beispiel ist der Hersteller Swissvoice, der sich schon früh nach Entstehen der neuen Nische im Bereich der mobilen Kommunikation einen Namen als Experte für Seniorenhandys machen konnte. Und das nicht nur innerhalb der europäischen Grenzen. Der Grundstein für die Marke wurde bereits im Jahr 1893. Damals hörte das in Dübendorf gegründete Unternehmen noch auf den Namen „Reinhold Trüb“. Einen guten Ruf als Hersteller hochwertiger Elektrogeräte konnte man sich schon früh erarbeiten.

Swissvoice Seniorenhandy Test 2017

Leider können wir für diese Suchanfrage derzeit keine Produkte finden.
Um dieses Problem zu beheben, können Sie folgendes versuchen:

Herstellung auf Basis neuer Forschungsansätze

Swissvoice Seniorenhandys

Die Swissvoice AG in ihrer heutigen Form ist zwar nicht nur für die hauseigenen Seniorenhandys berühmt, konnte aber gerade in diesem Sektor mit etlichen Testsiegen überzeugen. Unter dem aktuellen Namen firmiert das Unternehmen mit dem Haupt-Firmensitz in Aubonne seit dem Jahr 2001.

Nach einigen wirtschaftlich schwierigen Jahren verbucht man inzwischen wieder große Absatzerfolge. Und eben dieser Erfolg geht zu einem nicht unwesentlichen Teil auch auf das Konto der Seniorenhandys. Immer im Blick haben die Entwickler des Herstellers dabei zunehmend wichtiger werdende Aspekte wie Nachhaltigkeit, geringe Strahlenbelastungen für Nutzer der Telekommunikationsprodukte und natürlich den Umweltschutz.

Seniorenhandys als wichtiges neues Standbein

Mit den Swissvoice Seniorenhandys gelang dem Unternehmen auch der Sprung auf andere Kontinente. Vor allem in vielen asiatischen Ländern erreicht man über den Vertrieb immer mehr zufriedene Kunden, die auf der Suche nach preiswerten Seniorenhandys sind, aber nicht auf Qualität und Zuverlässigkeit der Geräte verzichten möchten.

Längst hat die Marke Swissvoice eine ganze Reihe Seniorenhandys im Sortiment, die ganz unterschiedliche Geschmäcker bei potentiellen Kunden bedienen. Von schlichtem Design mit Konzentration aufs technisch Wesentliche bis hin zum ansprechenden Slider-Seniorenhandy für ältere Nutzer, die zwar Wert auf leichtes Handling legen, aber dennoch nicht auf Hightech-Spielereien verzichten möchten – Swissvoice bedient die gesamte Bandbreite der Nachfrage auf Seiten der Konsumenten.

Firma Swissvoice
Hauptsitz Schweiz
Gründung 1893
Produkte Seniorenhandys, schnurgebundene Telefone uvm.

Vor- und Nachteile eines Swissvoice Seniorenhandys

  • geringe Strahlenbelastung
  • extra große Zahlen auf dem Display
  • große Tasten
  • Kopfhörer befinden sich im Lieferumfang
  • die Menüführung erfordert etwas Einarbeitung

Amazon präsentiert alle Swissvoice Seniorenhandys

Das Swissvoice MP40 aus der aktuellsten Geräte-Kollektion steht stellvertretend für den hohen Anspruch, den der Hersteller an sich selbst und die Produkte hat. Aber auch ältere Modelle wie das Swissvoice MP11, das Swissvoice MP03 oder Swissvoice MP04 können Sie beim Online-Shop Amazon, dem Partner von seniorenhandy.com liefern lassen. Und das bei einem Mindestbestellwert von 29 Euro sogar völlig versandkostenfrei!

Tipp! Falls es doch überraschend ein anderes Seniorenhandy von Swissvoice sein soll, ist der Umtausch über das 30-tägige Rückgaberecht ein Leichtes! Bei diesen Niedrigpreisen kaufen Sie doch gleich den Testsieger unter den Swissvoice Seniorenhandys!