Taschenarlarme – lautstarker Hilferuf im Notfalla

TaschenalarmSo tragisch es auch klingen mag: Es ist ein offenes Geheimnis, dass gerade Senioren oft Opfer von Straftaten werden. Sie sind aufgrund gesundheitlicher Beschwerden vielfach schlicht nicht imstande, sich aus eigener Kraft zu wehren, wenn Täter versuchen, Geldbörsen, Rücksäcke oder Handtaschen zu entwenden. Bis Hilfe zur Stelle ist, sind die Täter meist schon über alle Berge. Doch es gibt im Handel eben doch Mittel und Wege, um sich zumindest ein besseres Gefühl für den Ernstfall zu verschaffen, oder effiziente Abwehr-Geräte zu erwerben. Nichts fürchten Kriminelle mehr als Aufmerksamkeit. Und diese erzielen Sie nach Angaben unsere virtuellen Angebots seniorenhandy.com unter anderem durch einen so genannten Taschenalarm. Die Kosten für Taschenalarme sind minimal.

Taschenarlarme im Test 2017

Taschenalarm auch als Taschenlampe einsetzbar

HandtascheSchon für ein paar Euro bieten Ihnen die zahlreichen Hersteller lautstarke Geräte an, mit denen Sie ohne größeres technisches Verständnis Taschen und andere Habseligkeiten absichern können. Mit ein paar geschickten Handgriffen und etwas Fantasie lässt sich der Taschenalarm auch als Schutz fürs Fahrrad oder andere Dinge umfunktionieren! Darüber hinaus sind viele Taschenalarme sogar mit LED-Lampen ausgestattet, so dass die Produkte zugleich eine Art Taschenlampen-Funktion übernehmen können. Auf dunklen Parkplätzen oder in schlecht beleuchteten Parkhäusern sind die Geräte damit nochmals eine wirklich gute Hilfe. Wer am Nutzen der Taschenalarme als Zubehör zweifelt, sollte sich bei seniorenhandy.com nur einmal anschauen, welche maximale Lautstärke die verschiedenen Modelle nach Auslösen des Alarms erreichen.

Alarme können im Ernstfall richtig Krach machen

Deutlich mehr als 100 Dezibel sind möglich, wenn der akustische Hilferuf ausgelöst wird. Und das entspricht einer Lautstärke jenseits eines Rockkonzerts oder typischer Baustellen-Geräuschkulissen. Natürlich bleibt zu hoffen, dass Ihr Taschenalarm niemals Alarm schlagen wird. Dennoch reicht vielen Käufern und Käuferinnen bereits die zusätzliche Sicherheit, die der Taschenalarm in Aussicht stellt. Eine Vorzug der lauten Notruf-Signale für die Hosentasche ist die Flexibilität beim Einsatz. Auf Reisen können Sie auch ganz einfach Ihr Gepäck absichern. Notebook-Taschen, Handytaschen und ähnliche Gepäckstücke lassen sich ebenfalls schützen.

Tipp! Ist ein entsprechender Mechanismus eingerichtet, können Sie die Taschenalarme weiterhin als Diebstahlschutz am Schlüsselbund nutzen!

KH-Security X4-Life Safety First
Gründungsjahr 1990 unbekannt 1995
Besonderheiten
  • großer Anbieter von Sicherheitsutensilien
  • Schutzalarm Geräte als Testsieger
  • Unternehmen bietet Taschenlampen an
  • oft bei Conrad vertreten
  • Anbieter von Sicherheitswaren
  • großes Sortiment

Vor- und Nachteile eines Taschenalarms

  • großer Nutzen bei Diebstahl
  • geringer Anschaffungspreis
  • enorm laut

Immer auch den Lieferumfang beim Amazon überblicken

Wenn Sie unseren Tipp beherzigen und den Taschenalarm über unseren Partner Amazon liefern lassen möchten, sollte einer der ersten Blicke dem Lieferumfang gelten! Werden die Taschenalarme an sich zu einem Schnäppchenpreis angeboten, sollte die benötigte Batterie idealerweise mitgeliefert werden. Sonst kostet der Taschenalarm am Ende vielleicht doppelt so viel. Haben Sie für insgesamt 29 Euro oder mehr beim Online-Shop Amazon Waren wie den Taschenalarm bestellt, fallen keine Kosten für den Versand an. Kommen Sie mit den Taschenalarmen nicht wie erhofft zurecht, haben Sie ein 30-tägiges Rückgaberecht. Probleme mit dem Umtausch gibt es also nicht.

Neuen Kommentar verfassen