Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Panasonic KX-TU327EXBE Test

Panasonic KX-TU327EXBE

Panasonic KX-TU327EXBE

Unsere Einschätzung

Panasonic KX-TU327EXBE Test

<a href="https://www.seniorenhandy.com/panasonic/kx-tu327exbe/"><img src="https://www.seniorenhandy.com/wp-content/uploads/awards/1810.png" alt="Panasonic KX-TU327EXBE" /></a>

Einschätzung
Funktionen
Handhabung
Verarbeitung
Panasonic KX-TU327EXBE bei Amazon:

    Merkmale

    • Lieferumfang:Handy;Ladekabel;Ladestation;Akku;Benutzerhandbuch

    Technische Daten

    MarkePanasonic
    ModellKX-TU327EXBE
    Maße10,3 x 5,3 x 2,4 mm
    Gewicht114 g
    Gesprächszeit300 Minuten
    Standbyzeit400 Stunden
    Farbeschwarz

    Das Panasonic KX-TU327EXBE ist ein Senioren-Handy, das klein und handlich ist. Das liegt vor allem daran, dass es sich um ein Klapphandy handelt, das im zusammengeklappten Zustand auch vor versehentlicher Bedienung schützt. Wir haben uns die Bewertungen für das Handy, das in der Farbe Schwarz geliefert werden kann, näher angeschaut.

    Panasonic KX-TU327EXBE bei Amazon:

      Produktmerkmale und Funktionen

      Das Seniorenhandy KX-TU327 ist ein Klapphandy, das über ein großes Display sowie eine Großtastatur mit konkaven Tasten verfügt. Beim Tippen ertöne die Ansage des entsprechenden Buchstabens oder der Ziffer, daher eigne sich dieses Modell auch für Anwenderinnen und Anwender mit einer Sehschwäche. Ebenfalls praktisch sei die integrierte Freisprechfunktion. Darüber hinaus ist das KX-TU327 nach den Standards M3/T3 hörgerätekompatibel. Auf der Rückseite des Handys findet man eine SOS-Taste, die bis zu fünf voreingestellte Rufnummern anruft, wenn sie gedrückt und Hilfe benötigt wird. Geliefert wird das Handy inkl. einer Ladeschale, hier kann der Lithium-Ionen-Akku nach 400 Stand-by-Stunden oder 5 Stunden Gesprächszeit wieder aufgeladen werden. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Handhabung

      Bei Motorikschwäche ist das Panasonic das ideale Handy, was vor allem an der sehr guten Bedienbarkeit, den großen Tasten und dem großen Display liege. Auch bei Sehschwäche ist das Handy sicherlich eine Kaufüberlegung wert. Besonders gut gefallen haben den Kunden auf Amazon die Telefonfunktion, die Sprachqualität und die Netzempfindlichkeit. Nicht restlos überzeugen konnte sie aber leider die SOS-Funktion, denn geht ein Anrufbeantworter bei einer der fünf Rufnummern ran, stoppe diese. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Verarbeitung

      Wie bereits erwähnt, handelt es sich um ein Klapphandy, bei dem Display und Tasten geschützt sind. Das ist gut. Zudem hinterlässt das komplette Gehäuse bei den Nutzern einen hochwertigen und robusten Eindruck. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Fazit

      Die Vorteile eines Klapphandys liegen auf der Hand und sollten bekannt sein. Panasonic packt beim vorliegenden Modell noch zahlreiche Funktionen und eine einfache Bedienbarkeit drauf, weshalb die Käufer den Kauf empfehlen können. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 369 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.0 Sterne vergeben. Aktuell bekommt man das KX-TU327EXBE für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon.

      2 Kommentare und Erfahrungen

      1. Thomas Möbius am 12. Juli 2016

        Habe bereits das 2.Panasonic allerdings nun auch das letzte. Beide Handys haben leichte Stürze nicht überlebt. Schwachstellen sind die Scharniere des Klappmechanismus

        Antworten
      2. barth norbert am 30. November 2016

        Lassen sie einfach mal das Amazon weg. Das sind Menschenschinder, die ihre Leute schlecht bezahlen und im Winter in unbeheizten Räumen arbeiten lassen. Dieser Verein unterläuft die deutsche Wirtschaft und schädigt den Steuerzahler.

        Antworten

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Panasonic KX-TU327EXBE gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?