Doro Primo 365 Test

Doro Primo 365

Doro Primo 365

Unsere Einschätzung

Doro Primo 365 Test

<a href="http://www.seniorenhandy.com/doro/primo-365/"><img src="http://www.seniorenhandy.com/wp-content/uploads/awards/1750.png" alt="Doro Primo 365" /></a>

Einschätzung
Funktionen
Handhabung
Verarbeitung

Merkmale

  • Notruftaste
  • Farbdisplay
  • Kamera
  • Bluetooth
  • Lieferumfang:Tischladestation;Netzteil;Headset;USB-Kabel;128MB MicroSD Karte;Bedienungsanleitung

Technische Daten

MarkeDoro
ModellPrimo 365
Maße115 x 51 x 18 mm
Gewicht93 g
Gesprächszeit360 Minuten
Standbyzeit360 Stunden
Farbeschwarz, blau, rot

Das 365 Primo by Doro ist ein recht schickes Seniorenhandy, das trotz seiner kompakten Abmessungen einiges zu bieten hat. Zur Ausstattung zählen unter anderem eine Fotokamera (0,3 Megapixel), eine Radiofunktion und eine Taschenlampe. Wir haben uns angesehen, wie das Urteil der Kunden auf Amazon für das Gerät, das es in den Farben Rot, Blau und Schwarz zu erwerben gibt, ausfällt.

Produktmerkmale und Funktionen

Das Doro hat ein 2 Zoll großes Farbdisplay, mit ihm können SMS verschickt und Anrufe getätigt bzw. entgegengenommen werden. Zur weiteren Ausstattung gehören eine Radiofunktion, eine Taschenlampenfunktion, Bluetooth (nicht mit allen Standards kompatibel), eine Freisprechfunktion sowie ein Wecker und ein Telefonbuch. Ebenfalls verbaut wurde eine Notruftaste. Am Gerät findet man auch einen Slot für eine micro-SD-Karte mit 128 MB. Diese ist nötig, um die Fotos, die mit der 0,3 Megapixel starken Kamera gemacht werden, zu speichern. Geliefert wird das Primo 365 mit einer Tischladestation, einem Netzteil, einem Headset, einem USB-Kabel sowie der 128 MB micro-SD-Karte und einer Bedienungsanleitung. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Die Handhabung des Handys ist denkbar einfach, wenn man den Kundenbewertungen auf Amazon Glauben schenkt, denn das Display lasse sich gut ablesen, zudem wurde ein leicht zu erlernendes und übersichtliches Menü installiert. Ebenfalls lobenswert seien die großen Tasten, die darüber hinaus noch einen angenehmen Druckpunkt haben. Das Primo 365 bietet eine SOS-Taste, die als Notruftaste genutzt werden kann. Wird diese betätigt, werden bis zu fünf Rufnummern, die vorher definiert wurden, angerufen. Wird die Funktion nicht angewählt, ist die Taste für die Freisprechfunktion reserviert. Praktisch sei die Sicherheitsfunktion In-Case-of-Emergency-Funktion (ICE), denn unter diesem Eintrag findet man Blutgruppe, vorhandene Krankheiten oder die Medikation des Nutzers. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist gut, das Handy wirkt haltbar und robust. Die Ladestation mache dagegen einen eher wackeligen Eindruck und trübt das ansonsten gute Bild leicht. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Das Seniorenhandy von Doro ist ein gutes Gerät, das über viele Sicherheitsfeatures wie die Notruftaste und ICE verfügt. Darüber hinaus lässt es sich einfach bedienen und sieht schick aus. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 145 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.2 Sterne vergeben. Aktuell bekommt man das Primo 365 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon.

6 Kommentare und Erfahrungen

  1. Lehmann-v.Weyhe am 4. März 2015

    Wie wird Fehlalarm bei Notruftaste verhindert?

    Antworten
    • Seniorenhandy.com am 18. März 2015

      Hallo,

      was meinen Sie genau?

      Ihr Team von Seniorenhandy.com

      Antworten
  2. Christine Lofink am 5. Februar 2017

    welche SIM Kartenart wird hier benötigt?
    MfG
    Chr. Lofink

    Antworten
    • Seniorenhandy.com am 14. Februar 2017

      Hallo,

      eine ganz normale SIM.

      Ihr Team von Seniorenhandy.com

      Antworten
  3. Renate am 15. Februar 2017

    Ist das Gerät Hörgerätkompatibel?

    Antworten
    • Seniorenhandy.com am 1. März 2017

      Hallo,

      leider nein.

      Ihr Team von Seniorenhandy.com

      Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Doro Primo 365 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?